Nie wieder anders: So geht Abdruck heute.

Intraoralscanner für maximale Präzision und mehr Komfort.

Zu unserem Anspruch gehört es, Ihnen mit innovativen Technologien eine maximal angenehme Behandlung zukommen zu lassen. Ein Beispiel dafür ist die digitale Abformung der Gebisssituation, für die wir in unserer Praxis einen 3Shape-Scanner einsetzen. Dabei handelt es sich um eine hochmoderne Intraoralkamera, die berührungsfrei und exakt die Zahnsituation im Mundraum abtastet und die gewonnenen Daten digitalisiert. Wenn es erforderlich sein sollte, erstellen wir anschließend mithilfe unseres Ultimaker-3D-Druckers ein Zahnmodell aus einem biologisch abbaubaren Kunststoff. Dieses Verfahren bietet einen echten Fortschritt und mehr Komfort für unsere Patienten, die den bisherigen Löffelabdruck mit Biss in eine gummiartige Masse als sehr unangenehm empfunden haben. Die damit einhergehenden Würgereize und Atemprobleme gehören definitiv der Vergangenheit an. Als Patient liegen Sie bei uns einfach entspannt auf dem Behandlungsstuhl. Digitale Scans sind konventionellen Abdrücken auch bezüglich ihrer Präzision überlegen. Schienen, Spangen und andere kieferorthopädische Versorgungen, die auf digitaler Scan-Basis hergestellt werden, sitzen perfekt im Mund und stellen einen optimalen Behandlungsverlauf sicher.

Wenn Sie Fragen zum Verfahren des digitalen Abdrucks haben, klären wir Sie gerne in einem Beratungsgespräch in unserer kieferorthopädischen Fachpraxis in München auf. Vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin, entweder telefonisch oder mit dem Online-Terminkalender.

Online-Termin vereinbaren